Gesundheit

Hilfe für Senioren

NEUMARKT. Ab sofort gibt es für Senioren immer mittwochs auch telefonische Hilfe der Diakonie-Beratungsstelle für psychische Gesundheit im Alter.

Oft kann ein Gespräch mit einem verständnisvollen Menschen helfen und erleichternd wirken, hieß es von der Caritas.


Der Griff zum Telefon sei der erste Schritt, um ein offenes Ohr, Unterstützung und Informationen über Hilfsangebote im Alter zu erhalten.

Das Seniorentelefon ist jeden Mittwoch von 11 bis 12 Uhr unter 09181/46400 zu erreichen.
08.12.17

„Von Frau zu Frau“

NEUMARKT. Am Mittwoch findet um 18 Uhr im Konferenzraum des Klinikum Neumarkt eine Veranstaltung „Von Frau zu Frau“ statt. Sie klärt über den Krebsabstrich und alles, was Frauen darüber wissen müssen, auf.

„Von Frau zu Frau“ soll Patientinnen, deren Angehörigen sowie Interessierten die Möglichkeit und den Raum bieten, im Rahmen eines Forums mit Spezialistinnen zu sprechen, Fragen zu stellen und auch zu diskutieren. Der Vortrag behandelt Fragen über den Krebsabstrich im Sinne der Früherkennung des Gebärmutterhalskrebses und seiner Vorstufen sowie über das Vorgehen bei einem auffälligen Krebsabstrich.


Als Referentinnen stehen Dr. Stefanie Huber, niedergelassene Frauenärztin in Neumarkt, und Dr. Tatjana Weiss, Oberärztin der Frauenklinik am Klinikum Neumarkt, zur Verfügung. Insgesamt ist es eine Veranstaltung in kleinem Rahmen, der somit Raum für Fragen und Diskussion zulässt. Der geplante zeitliche Rahmen beträgt etwa eineinhalb Stunden.

Gestartet wird mit kurzen Infovorträgen, die Besucher können jederzeit Fragen stellen und Diskussionen anregen.

Beginn der Veranstaltung ist am Mittwoch um 18 Uhr im Konferenzraum UC341 des Klinikum Neumarkt. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.
28.11.17

"Depression verstehen"

NEUMARKT. Bei einer kostenlosen Filmvorführung mit anschließender Expertenrunde im Rialto-Kino in Neumarkt dreht sich alles um Depressionen.

Die AOK und Vertreter von Selbsthilfegruppen wollen mit der Kino-Tour "Depression verstehen" an rund 40 Orten in ganz Bayern aufklären.

Am Montag nächster Woche macht die Tour Station in Neumarkt: sie zeigt um 19 Uhr im Rialto-Palast den Dokumentarfilm "Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag". Der Film handelt von zwei an Depression erkrankten Menschen und einer betroffenen Familie.


Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine moderierte Gesprächsrunde mit Experten statt. Es diskutieren Filmemacher und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Axel Schmidt, Genesungsbegleiter Oliver Kustner und Dipl. Sozialpädagogin Kerstin Burkert-Jonas, beide vom Sozialpsychiatrischen Dienst der Diakonie, sowie ein Vertreter der Selbsthilfegruppe Emotionen-Depressionen.

Danach stellen sich die Experten im persönlichen Gespräch den Fragen der Zuschauer.
15.11.17
Anfang ... 2 - 3 - [4] - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang