Christlich Soziale Union

Scherer bestätigt

NEUMARKT. Bei der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) wurde der Deininger Bürgermeister Alois Scherer als Bezirksvorsitzender bestätigt.

Seine Stellvertreter sind Oberbürgermeister Michael Cerny aus Amberg, Bürgermeister Dr. Stephan Oetzinger aus Mantel und Bürgermeister Ludwig Reger aus Rötz.


Bei der Fachorganisation der CSU wurden auch die Beisitzer des Bezirksvorstands und die Landesdelegierten für die Landesversammlung gewählt. Die Wahlen wurden von der Bezirksgeschäftsführerin Sabina Bläser geleitet.

In der KPV sind alle Mandatsträger der CSU vereinigt. Dies sind auf Bundesebene 75.000, auf Landesebene 15.000 und auf Bezirksebene knapp 2000 Mitglieder. Die KPV versteht sich als Bindeglied zwischen der "großen Politik" und der Basis in den einzelnen Gremien auf der kommunalpolitischen Ebene.
16.07.18

Neuer JU-Ortsverband


In Pilsach wurde der jüngste JU-Ortsverband gegründet
Foto: Patricia Bernreuther
NEUMARKT. Für jedes Mitglied des neu gegründeten JU-Ortsverbandes Pilsach gab es bei der ersten Sitzung auch einen Vorstands-Posten.

Als Vorsitzender stellte sich Matthias Mertl aus Danlohe zur Verfügung. Unterstützung erhält er in den nächsten beiden Jahren von Andreas Nutz und Marie Simson, die ihm als Stellvertreter zur Seite stehen. Schatzmeister Timo Kilian, Schriftführer Christoph Sendlbeck sowie die Beisitzer Johannes Atzmannsdorfer, Sebastian Bayer, Markus Nutz, David Sheldon und Christine Simson komplettieren die neu gewählte Vorstandschaft.


JU-Kreisvorsitzender Martin Willjung, Bundestagsabgeordneter Alois Karl, der Deininger Bürgermeister Alois Scherer und der örtliche CSU-Vorsitzenden Werner Mikulasch gratulierten zur Neugründung und sicherten Unterstützung zu.
11.07.18

Ins Sybillenbad

NEUMARKT. Für eine von Bezirkstags-Kandidatin Heidi Rackl veranstalteten Busfahrt ins Sybillenbad am 15. Juli sind noch einige Plätze frei.

Abfahrt ist um 8 Uhr in Neumarkt, weitere Zustiegsmöglichkeiten sind nach Vereinbarung möglich. Nach dem Besuch des Sybillenbades in Neualbenreuth wird noch Waldsassen besucht. Dort ist der Besuch der Basilika und der Klosterbibliothek vorgesehen.


Die Rückfahrt ist so geplant, dass der Ausflug zum Beginn des WM-Endspiels beendet ist.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu den Busfahrten im Europabüro von Albert Deß, Telefon 09181/22641 oder per Email heidi.rackl@t-online.de.
07.07.18


[1] - 2 - 3 - 4 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang