Christlich Soziale Union

JU besucht Start-Up


Die Junge Union besuchte ein "Leuchtturm-Projekt"

NEUMARKT. Der Kreisverband der Jungen Union will sich in Zukunft verstärkt mit "Leuchtturm-Projekten" im Landkreis Neumarkt beschäftigen.

In den vergangenen Jahren veranstaltete der CSU-Nachwuchs einige politische Diskussionsrunden mit Vertretern kommunaler Verantwortungsträgern und besuchte namhafte Unternehmen in der Region. Zum Jahresabschluss wurde allerdings eine neue Richtung im Veranstaltungskalender eingeschlagen. "Gerade junge, meist kleine und innovative Unternehmen verdienen unsere Aufmerksamkeit", sagte der JU-Kreisvorsitzende Martin Willjung.


Bei den vielen Weltmarktführern und Großunternehmen in der Region dürfe man die Start-Up-Kultur und den Gründergeist nicht aus den Augen verlieren. Zum Auftakt dieser Reihe besuchte der Kreisverband eine Kaffeerösterei in Velburg.

Die anwesenden JUler waren sich einig, dass der Jung-Unternehmer "den Zeitgeist von bewussterer Ernährung im weitesten Sinne" treffe.

Die Junge Union wolle im kommenden Jahr ausarbeiten, "wie auch wir als Landkreis Anreize und Hilfestellungen für neue Gründer schaffen können“.
04.01.18

Neue "Raute"-Leserin


Ministerpräsident Seehofer, Raute-"Leserin" Merkel und Herausgeber Marco Gmelch
Foto: Nikky Maier
NEUMARKT. Das Neumarkter CSU-Blättchen "Die Raute" hat eine neue Leserin: angeblich ist es Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Man freue sich über die prominente Leserin, heißt es völlig ironiefrei in einer Pressemitteilung der Neumarkter CSU. Ein beiliegendes Foto zeigt, wie sich Stadtverbandsvorsitzender und Raute-Herausgeber Marco Gmelch beim CSU-Parteitag in Nürnberg an die Kanzlerin drängt und dabei die Zeitschrift in die Kamera hält.



Sie habe sich "kurz Zeit genommen", um "einen Blick" in die zweite Ausgabe der "Raute" zu werfen, heißt es in dem CSU-Text.

"Die Raute" ist kürzlich wieder aus der Versenkung aufgetaucht. In früheren Jahren spotteten Journalisten über das Parteiblatt, es konkurriere mit dem "Neuen Deutschland" darum, wer mehr Fotos des jeweiligen Vorsitzenden auf der Titelseite unterbringen könne.

Das neue Blatt wird in einer Auflage von rund 20.000 an die Haushalte in der Stadt verteilt. Man findet darin "spannende Brennpunktthemen", hieß es.
wm

21.12.17

CSU feiert Weihnachten

NEUMARKT. Am Sonntag findet die Weihnachtsfeier des Neumarkter CSU-Stadtverbandes statt.

Beginnen werden die Feierlichkeiten um 18 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst im Münster St. Johannes. Anschließend folgen ab 19 Uhr bei Glühwein und Lebkuchen im Johanneszentrum Grußworte, das Wahljahr 2017 soll Revue passiert und die Ehrungen lang verdienter Mitglieder ist geplant.


Musikalisch wird die Weihnachtsfeier von der “Singenthaler Musi” begleitet. CSU Stadtverbandsvorsitzender Marco Gmelch wird bei der Feierstunde auch zahlreiche CSU-Lokalpolitiker und Abgeordnete begrüßen.
17.12.17


1 - 2 - [3] - 4 - 5 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang