Opfer sagt aus

NEUMARKT. Im Prozeß gegen den mutmaßlichen Entführer und Vergewaltiger Bernhard S. sagt am Donnerstag voraussichtlich eines seiner Opfer aus.

Die 20jährige Nürnbergerin will ihr Martyrium schildern - allerdings nur unter Ausschluß der Öffentlichkeit und nicht vor dem Angeklagten, hieß es.

Der 49jährige Bernhard S. hatte wie berichtet schon am ersten Prozeßtag gestanden, die 20jährige Frau und kurze Zeit später eine 23jährige Neumarkterin vergewaltigt zu haben. Die junge Neumarkterin wurde von ihm bis nach Norddeutschland entführt, wo ihr schließlich die Flucht gelang (wir berichteten).

Kurz vor der Tat hatte sich der mehrfach vorbestrafte 49jährige Sexualverbrecher bereits eine junge Frau aus Pyrbaum als nächstes Opfer ausgesucht, die regelmäßig mit dem Auto nach Nürnberg kam und es immer an der U-Bahnhaltestelle Langwasser-Süd abstellte. Als der Mann dann zur Tat schreiten wollte, kam die Frau ausgerechnet an diesem Tag nicht. Deshalb überfiel er kurze Zeit später die 20jährige Nürnbergerin.

Vor dem Neumarkter Krankenhaus entführte er dann die junge Krankenschwester aus dem Raum Neumarkt: er fesselte, vergewaltigte und schlug die Frau mehrmals im Laufe der Entführung. Vor Gericht sagte er, die junge Frau hätte ihm bei seinem geplanten Suizid helfen sollen.

Einige Wochen vor Prozeßbeginn unternahm der Angeklagte dann tatsächlich einen angeblichen Suizidversuch (wir berichteten).

Das Urteil ist für 17. Februar geplant
02.02.12
Neumarkt: Opfer sagt aus
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren