Verspätungen bei Bahn

NEUMARKT. Nach den Panne am Morgen kommt es auch am Donnerstag-Abend wieder zu Verspätungen bei der Bahn - diesmal zwischen Neumarkt und Regensburg.

Am frühen Abend kämpfte die Bahn offenbar mir dem Wetter: wegen mehrerer witterungsbedingter Weichenstörungen kommt es zwischen Neumarkt und Regensburg zu Verspätungen, teilte das Unternehmen um 18.15 Uhr mit.

Bereits am Morgen hatte ein liegendgebliebener ICE bei Feucht zu stundenlangen Behinderungen zwischen Neumarkt und Nürnberg geführt (wir berichteten mehrfach).

Auf den Straßen rund um Neumarkt fließt der Verkehr trotz der widrigen Wetterverhältnisse, teilte ein Polizeisprecher am Abend auf Anfrage von neumarktonline mit.

Später gab es noch einen oberpfalzweiten Überblick der Polizei über die Verkehrssituation. Im Landkreis Neumarkt hat es demnach acht Glätteunfälle gegeben.

Da die Schneefälle andauerten, waren auch in der zweiten Tageshälfte zahlreiche Unfälle zu bearbeiten, hieß es vom Polizeipräsidium. Glücklichweise blieb es meist bei Sachschäden.

In der Zeit von Mittag bis 18 Uhr Abend ereigneten sich in der Oberpfalz 75 Verkehrsunfälle. Dabei wurden fünf Personen leicht verletzt, mussten jedoch notärztlich versorgt werden.

Den Schwerpunkt bildete eindeutig die südliche Oberpfalz. In Stadt und Landkreis Regensburg ereigneten sich in diesen sechs Stunden 35 Verkehrsunfällen, wobei eine Person verletzt wurde. Die Stadt Amberg und der Landkreis Amberg-Sulzbach folgen mit zwölf Verkehrsunfällen.

In den Landkreisen Neumarkt und Cham galt es je acht Verkehrsunfälle zu bearbeiten, wobei vier verletzte Personen zu beklagen waren. In Weiden und Landkreis Neustadt ereigneten sich fünf Unfälle, ebenso im Landkreis Schwandorf . Zwei witterungsbedingte Verkehrsunfälle ereigneten sich im Landkreis Tirschenreuth.

Der Verkehrsunfall mit den größten Folgen, jedoch glücklicherweise ohne Verletzte, ereignete sich gegen 13 Uhr auf der Autobahn A93 kurz vor der Rastanlage Pentling in Fahrtrichtung München: Hier kippte der Anhänger eines mit 26 Tonnen Ton beladenen Sattelzuges um und verteilte seine Ladung quer auf der Autobahn. Teile der Ladung fielen auch über die Mittelleitplanke und beschädigten drei in Richtung Regensburg fahrende Autos. Zwei dem Sattelzug nachfolgende Lastwagen, ein 20-Tonnen-Silozug und ein leerer Autotransporter, konnten noch rechtzeitig abbremsen, stießen aber beim Ausweichen gegen die Leitplanke und fuhren dann über die Tonklumpen.

Die A93 war in Fahrtrichtung München von 13 bis 17.20 Uhr komplett gesperrt. Danach wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau. Auch die Gegenrichtung (Fahrtrichtung Regensburg/Weiden) musste zur Reinigung der Fahrbahn kurzzeitig komplett gesperrt werden.
17.01.13
Neumarkt: Verspätungen bei Bahn
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang