ICE blieb liegen

NEUMARKT. Ein liegengebliebener ICE hat am Donnerstag-Vormittag für stundenlange Wartezeiten für Bahn-Gäste zwischen Neumarkt und Nürnberg gesorgt.

Wie neumarktonline bereits wenige Minuten nach dem Auftreten der Störung meldete (Bericht hier), hatte der Fernverkehrszug bei Feucht die Gleise und eine Weiche blockiert. "Das war an der denkbar ungünstigen Stelle", sagte am Nachmittag ein Bahn-Sprecher.

Die S-Bahnen zwischen Neumarkt und Nürnberg sowie der Regionalverkehr war völlig unterbrochen; die Züge drehten jeweils vor der Blockade um. Inzwischen konnte die Bahn einen Ersatz-Ice zur Verfügung stellen, der parallel zum Pannen-Zug anhielt. Die Passagiere wurden über eine Behelfsbrücke von einem Zug in den anderen geleitet.

Bis der Pannen-ICE geborgen werden konnte und der Zugverkehr zwischen Nürnberg und Neumarkt wieder ohne Behinderung fließen konnte, vergingen mehrere Stunden.
17.01.13
Neumarkt: ICE blieb liegen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang