Keine Strafe ?

NEUMARKT. Die "Bedrohungslage" in Postbauer-Heng bleibt "nach jetzigem Kenntnisstand" ohne strafrechtliche Konsequenzen, hieß es von der Kripo.

Damit bestätigte die Regensburger Kriminalpolizei am Montag-Nachmittag in einer Pressemitteilung einen Bericht in neumarktonline, in dem schon am Montag-Morgen darauf hingewiesen wurde, daß der 45jährige Mann trotz Morddrohungen und abgegebener Schüsse vermutlich nicht oder kaum bestraft wird (Bericht hier).

Noch während der Nachtstunden übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg die Spurensicherungsarbeit am Tatort und vernahm die Familienangehörigen als vermeintliche Opfer. Demnach gab es aber keine "subjektive Bedrohungssituation" oder Delikte wie Körperverletzung, Freiheitsberaubung oder Nötigung, wie eine erste Wertung des Fachkommissariats der Kripo Regensburg in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ergab. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kripo an die Polizeiinspektion Neumarkt abgegeben.

Eine Gesamtwertung des von dem 45jährigen Mann heraufbeschworenen Einsatzes durch die Staatsanwaltschaftkönne erst nach Beendigung aller Ermittlungen erfolgen, hieß es.
16.04.12
Neumarkt: Keine Strafe ?
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang