Im Haus verschanzt

NEUMARKT. Ein bewaffneter Mann hat sich in einem Wohnhaus in Postbauer-Heng verbarrikadiert, in dem sich auch Ehefrau, Schwiegermutter und zwei Kinder befinden.

Ob der 45jährige Mann seine Familie als Geisel genommen hat, war gegen 23.30 noch unklar. Die Polizei, die mit starken Einsatzkräften vor Ort ist, sprach nur von einer "Bedrohungslage".neumarktonline berichtete in einer Eil-Meldung

Tatsache ist, daß sich der Mann mit seiner 31jährigen Ehefrau , seinen fünf und sieben Jahre alten Töchtern und der Schwiegermutter in dem Einfamilienhaus in Postbauer-Heng befindet.

Offenbar haben sich die zwei Frauen mit den Kindern im Dachgeschoß des Hauses verschanzt, zu dem der Mann derzeit nicht vordringen kann.

Zuvor waren bereits Schüsse gefallen. Allerdings ist dabei vermutlich niemand verletzt worden. Die Polizei ist nicht sicher, ob es sich um scharfe Schüsse gehandelt hat.

Über die Beweggründe des Mannes ist noch gar nichts bekannt. Nach Informationen von neumarktonline hat er selbst gegen 19.30 Uhr bei der Polizei angerufen und erklärt, daß sich niemand seinem Haus nähern dürfe. Er sei bewaffnet, sagte er am Telefon.

Als sich eine Polizeistreife dem Haus näherte, fielen tatsächlich Schüsse. Die Beamten zogen sich sofort zurück und holten Verstärkung. Inzwischen haben Spezialkräfte der Polizei das Haus umstellt. Auch die Verhandlungsgruppe des Polizeipräsidiums ist in Postbauer-Heng eingetroffen und hat mit dem 45jährigen Mann Kontakt aufgenommen.

Gegen 23.30 Uhr hieß es von der Polizei, der Kontakt sei derzeit "eingefroren", die Verhandlungslage sei aber stabil, so daß man nicht glaube, daß derzeit konkret Menschen in Gefahr sind. Man werde alles daran setzen, die Situation ohne Eskalation beenden zu können.

Was der Mann eigentlich will, war am Abend noch völlig unklar. Er habe keinerlei Forderungen gestellt, hieß es von der Polizei. Deshalb benutze man von Seiten der Polizei auch den Begriff "Bedrohungslage" und wolle derzeit nicht von einer Geiselnahme sprechen.

Nach Angaben der Polizei ist der Mann bislang noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten.

Aktualisierung: Der Mann ergab sich gegen 0.30 Uhr der Polizei. Es gab keine Verletzten (Bericht hier)
15.04.12
Neumarkt: <font color="#FF0000">Im Haus verschanzt</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang