Halloween-Party beendet

NEUMARKT. In Lupburg beendete die Polizei eine per Internet organisierte Halloween-Party. In Sengenthal wurde Schnaps sichergestellt.

Auch im Stadtgebiet Neumarkt wurden mehrere Häuser durch Eierwürfe verunreinigt, hieß es am Dienstag bei einem oberpfalz-weiten Überblick der Polizei. Besonders dreist verhielten sich vier Kinder in der Alfred-Bischoff-Straße in Woffenbach (wir berichteten). Obwohl sie Schokolade geschenkt bekamen, warfen sie nach Verlassen des Hauses insgesamt vier Eier an die Außenfassade. Während viele maskierte Kinder und Jugendliche in der gesamten Oberpfalz friedlich Halloween feierten, schlugen andere über die Stränge und verschafften der Polizei viel Arbeit. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden fünf Personen verletzt, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums am Dienstag.

In der Zeit von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 6 Uhr, registrierte die Einsatzzentrale Oberpfalz 75 Einsätze mit sogenanntem "Halloween-Bezug", wobei sich der Großteil der Vorfälle vor Mitternacht ereignete. Hauptsächlich randalierten Personen und es kam zu Sachbeschädigungen in Form von Brandlegungen oder durch Feuerwerkskörper und Eierwürfe.

Die Polizei listete exemplarisch einige Vorfälle auf, "ohne dabei einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben", hieß es:

Stadt und Landkreis Regensburg

Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach:

Stadt und Landkreis Schwandorf

Stadt Weiden und Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab

Stadt und Landkreis Tirschenreuth

01.11.11
Neumarkt: Halloween-Party beendet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang