Kandidaten stellen sich vor


OB Thomas Thumann stellte sich und seine Ziele vor - bei der
letzten Wahl haben seine Vorstellung in "neumarktonline"
immerhin fast 80.000 Menschen gelesen
NEUMARKT. Der nächste Neumarkter OB wird sicher ein Einheimischer und heißt höchstwahrscheinlich Thumann.

Nach dem Scheitern des Piraten-Kandidaten (wir berichteten) kämpfen nur mehr vier Bewerber um das Amt. neumarktonline stellte den Kandidaten Platz zur Verfügung, um sich und ihre Ziele zu präsentieren.

Vier Kandidaten treten an, doch nur zwei von ihnen dürften realistische Chancen haben - und sie heißen beide Thumann.

Die Bewerber werden auf dem Stimmzettel zunächst entsprechend der Ergebnisse der Parteien und Gruppierungen bei der letzten Landtagswahl nach Ordnungsnummern gelistet. Danach folgen diejenigen, die nicht im Landtag sind, entsprechend der Ergebnisse der letzten Stadtratswahl.

Damit ergibt sich folgende Reihenfolge auf dem Stimmzettel Den Anfang machte bei den traditionellen Vorstellungen in neumarktonline der amtierende Oberbürgermeister Thomas Thumann.

Übrigens: zwei der Kandidaten haben sich auch schon vor sechs Jahren um das Amt des Neumarkter Oberbürgermeisters beworben - der eine erfolgreich, der andere nicht. Weil das Internet bekanntlich nichts vergißt, können neumarktonline-Leser hier auch die Ziele und Vorstellungen vor fünf Jahren nachlesen
21.08.11
Neumarkt: Kandidaten stellen sich vor
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang