Spenden übergeben


Die Spender und die Mitglieder des Lauterhofener Fördervereins

NEUMARKT. Über mehrere Spenden durfte sich der neu gegründete Förderverein First Responder der Freiwilligen Feuerwehr Lauterhofen freuen.

Im Februar fand in Lauterhofen der 28. Kleider- und Spielzeug-Basar in der Schulturnhalle statt. Durch den Verkaufserlös konnte nun das Basar-Team um Andrea Mertl und Petra Geitner dem Förderverein 100 Euro spenden. Auch eine Bank spendete zur Gründung der Hilfsgruppe einen Betrag von 500 Euro und die Jugendfeuerwehr reichte den Gewinn des letztjährigen Weihnachtsmarktes ebenfalls an den Förderverein weiter.

Der neu gegründete Förderverein First Responder in Lauterhofen (wir berichteten) zeigte sich sehr erfreut. Das Geld und die damit gekauften Gerätschaften kämen dem Wohle und der Gesundheit von verunglückten und lebensbedrohlich erkrankten Menschen gerade im Bereich der Marktgemeinde Lauterhofen und deren Umgebung zugute.

Die neue Einrichtung der Feuerwehr sucht neben Spendern auch noch aktive Mitglieder. Wer im Bereich der Marktgemeinde Lauterhofen wohnt, zwischen 18 und 60 Jahre alt ist Interesse an einer aktiven Tätigkeit bei der First Responder-Gruppe hat, kann am Donnerstag um 19.30 Uhr ins Florianstüberl der Feuerwehr Lauterhofen kommen.

Bei diesem Infoabend sollen den Interessierten das Konzept und die weitere Planungen vorgestellt werden. Für eine aktive Tätigkeit ist keine medizinische Vorbildung erforderlich - die entsprechende Ausbildung mit etwa 80 Unterrichtseinheiten ist derzeit ab Mai 2011 geplant.
10.04.11
Neumarkt: Spenden übergeben
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang