Schlicht verrechnet ?


Am ersten Tat - einem Sonntag, noch ohne Pendler - kam die
S-Bahn pünktlich und wurde in Pölling sogar begrüßt.
NEUMARKT. Der vielgepriesene 20-Minuten-Takt bei der S-Bahn nach Nürnberg könnte ins Wanken kommen. Die Bahn hat sich offenbar verrechnet.

Vor allem die Pendler leiden seit dem Startschuß der neuen S-Bahn Neumarkt-Nürnberg unter Zugausfällen und Verspätungen. Schon am ersten Werktag herrschte mehr oder wenige Chaos auf der Strecke (wir berichteten mehrfach).

Wie der Bayerische Rundfunk jetzt berichtet, könnte die Ursache dafür weniger im Winterwetter als in einem schlichten Rechenfehler der Bahn liegen. Offenbar hat man dort nicht gewußt oder zumindest nicht berücksichtigt, wieviel Bahnverkehr sich auf den Gleisen zwischen Neumarkt und Nürnberg abspielt...

Bahn-Sprecher Franz Lindemair sagte dem Rundfunk, dass die Fahrzeiten wohl neu berechnen werden müssten. Ob sich dies auf den angestrebten 20-Minuten-Takt auswirkt, könne man noch nicht sagen.

Link zum Thema: Bayerischer Rundfunk
30.12.10
Neumarkt: Schlicht verrechnet ?
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang