"Mehr Sicherheit"

NEUMARKT. Nach der Entführung einer Krankenschwester auf dem Klinikparkplatz hat das Klinikum die Sicherheitsvorkehrungen verschärft.

Nach dem tragischen Vorfall im Oktober (wir berichteten mehrfach), hat die Klinikleitung mittlerweile ein Maßnahmenpaket geschnürt, um die Sicherheit für Patienten, Besucher und Mitarbeiter deutlich zu erhöhen, hieß es am Freitag.

Noch bis Mitte Dezember wird die Ausleuchtung der Parkplätze und Außenwege durch den Einsatz zusätzlicher Leuchten spürbar verbessert. Zudem sollen bestehende Hecken und Sträucher deutlich zurückgeschnitten werden, um bessere Sichtverhältnisse im Außenbereich zu schaffen.

Die bestehende Videoüberwachung im Innen- und Außenbereich wird wesentlich erweitert.

Schließlich wurde umgehend mit der Einrichtung eines hauseigenen Schließdienstes reagiert. Dieser überprüft zum Beispiel den ordnungsgemäßen Verschluss von Außen- oder Bereichstüren und kontrolliert die Außenbereiche.

Insgesamt investiert das Klinikum einen hohen fünfstelligen Betrag, um die Sicherheit im Interesse seiner Patienten, Besucher und Beschäftigten deutlich zu erhöhen, hieß es.
19.11.10
Neumarkt: "Mehr Sicherheit"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang