"Ausweitung unnötig"

NEUMARKT. Der SPD-Stadtratsfraktion reichen die Möglichkeiten durchaus, in Neumarkt in den Hafen der Ehe einzulaufen.

"Es bedarf keiner Ausweitung", erklärte am Montagabend SPD-Fraktionssprecherin Gertrud Heßlinger, nachdem neumarktonline zuvor über die CSU-Forderung berichtet hatte, das Neumarkter Standesamt grundsätzlich auch am Samstag geöffnet zu halten (Bericht hier). Die bisherige Regelung, dass in Einzelfällen auch am Samstag standesamtlich geheiratet werden könne, sei ausreichend, teilte Heßlinger mit.

Jeder, der Familienangehörige und Freunde hat, die am Wochenende arbeiten müssen, wisse, "wie belastend dies für das Familienleben und eine gemeinsame Freizeitgestaltung ist", heißt es von der SPD weiter. In einer Zeit, in der vom einzelnen Arbeitnehmer immer mehr gefordert werde, "sollten wir es gut sein lassen", erklärte Gertrud Heßlinger im Namen der SPD-Stadtratsfraktion: "Ich gönne unseren Stadtbediensteten jedes freie Wochenende!"

Zeit für einander zu haben sei auch Familienpolitik, wie sie gerade von der CSU propagiert werde.
08.09.08
Neumarkt: "Ausweitung unnötig"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang