Metzger spendeten

NEUMARKT. Zahlreiche Metzgereien und Firmen haben für die FLitZ-Aktion "Weihnachtsbraten" Naturalien-Spenden zugesagt.

"Mehr als nur zufrieden" ist man bei FLitZ und im "Leb-mit-Laden" über die "positive Welle der Hilfbereitschaft für Bedürftige in Neumarkt", heißt es in einer Pressemitteilung. Seit Dienstag läuft die Aktion: "Weihnachtsbraten für viele" (wir berichteten).

Die erwünschte Nachfrage im Leb-mit Laden sei ebenfalls bestens. 80 bis 90 Prozent der 800 "Kunden" in der Einrichtung der Diakonie, darunter auch sehr viele Kinder, werden wohl das FLitZ Angebot annehmen und damit am Heiligen Abend einen kostenlosen Weihnachtsbraten bekommen, wird von FLitZ erwartet. Mittlerweile können die Initiatoren um Hans-Jürgen Madeisky schon viel sicherer in die Zukunft blicken. "Die Geldspenden von FLitZ-Mitgliedern reichen fast schon aus, um die Aktion abwickeln zu können", sagte Dieter Ries.

Etliche Metzger und Firmen haben bereits Spenden zugesagt. Viel Arbeit ist allerdings noch von den ehrenamtlichen Helfer im Leb-mit-Laden und den Helfer von FLitZ zu bewältigen, hieß es.
13.12.07
Neumarkt: Metzger spendeten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang