Kosmetische Sanierung


Die große Jurahalle - vorerst gibt es nur eine kosmetische Sanierung.

NEUMARKT. Für die Neumarkter Jurahalle gibt es vorerst nur eine kosmetische Sanierung - mit Rücksicht auf die geplante Stadthalle.

Auf Antrag der SPD hatte sich Oberbürgermeister Thomas Thumann zusammen mit Fachleuten aus dem Rathaus die in die Jahre gekommene große Jurahalle gründlich angesehen und die Kosten für eine "optische Sanierung" überschlagen. Insgesamt kam man dabei auf rund 80.000 Euro.

Eine Generalsanierung würde dagegen mit bis zu acht Millionen Euro zu Buche schlagen. Und das wäre nur zu machen, wenn einmal eine "detaillierte Bedarfsdefinition in engem Zusammenhang mit der Stadthalle" vorliege.

Soll heißen: Man will nicht Millionen in ein Projekt stecken, das dann vielleicht eine Konkurrenz zur geplanten Stadthalle werden könnte. In der Diskussion um den Startschuß für das "PPP"-Verfahren zum Bau der Neumarkter Stadthalle (Bericht hier) wollte man sich nämlich die Möglichkeit offen lassen, einen Investor auch für ein Engagement bei den "vorhandenen Hallen" zu begeistern.

Man strebe "Synergie-Effekte, nicht Konkurrenz" an, sagte Stadtbaumeister Rudolf Müller-Tribbensee und auch Oberbürgermeister Thomas Thuman riet, das "Dialog-Verfahren" zur Stadthalle abzuwarten.

Die SPD hatte dringenden Sanierungsbedarf in der Jurahalle vor allem im Sanitärbereich, bei der Lüftung und der Heizung angemahnt. Außerdem biete sich das Dach der Halle für ein Photovoltaik-Projekt an.

Die Mängel wurden nicht bestritten, doch wies das Hochbauamt energisch darauf hin, daß bei so wichtigen Sachen wie Brandschutz und bei der Statik der Holzbinder alles in Ordnung sei.

Gegen sechs Stimmen sprach sich der Stadtrat für die "optische Sanierung" aus. Demnach sollen die Künstlergarderoben durch Boden-, Fliesen und Malerarbeiten dem aktuellen Standard angepaßt werden. Die Räume erhalten außerdem eine bequeme Sitzecke und Schminkplätze. Zusammen mit dem Ausbau eines kleinen Büros und einer Teeküche, dem Austausch einer Brandschutztür und einer Absturzsicherung an der Brüstung werden die Kosten wohl um die 80.000 Euro betragen.
24.05.06
Neumarkt: Kosmetische Sanierung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang