Gute Noten erhalten


Das neue Transportsystem der Firma Bögl glänzte bei einer Machbarkeits-Studie des Bundesverkehrsministeriums
Foto: Firmengruppe Bögl
NEUMARKT. Nach dem „Transrapid“-Desaster vor über 13 Jahren (wir berichteten) schaut es für das neue Magnetschwebebahn-System der Sengenthaler Firma Bögl gut aus.

In einer Machbarkeits-Studie des Bundesverkehrsministeriums heißt es, das „Transport System Bögl“ (TSB) sei als konkurrenzfähige Alternative zu klassischen spurgeführten Verkehrssystemen bestens geeignet.

Das Ministerium hat im Februar 2020 eine Machbarkeitsstudie zum Einsatz neuer Nahverkehrstechnik vergeben. Im Fokus der Studie stand das von der Firmengruppe Max Bögl entwickelte Transportsystem TSB, ein neuartiges Magnetschwebebahnsystem, dessen Einsatzschwerpunkt im Nahverkehr liegt.

Um das neuartige System einschätzen und bewerten zu können, wurde es in der Studie mit den klassischen spurgebundenen Nahverkehrssystemen Straßenbahn, U-Bahn und S-Bahn verglichen. Im zweiten Teil dieser Studie wurde die Einsatzmöglichkeit in einem konkreten Anwendungsfall am Beispiel des Flughafens München untersucht.


In der Studie heißt es, mit dem „Transport System Bögl“ stehe ein weiteres innovatives und klimafreundliches Verkehrsmittel zur Verfügung, um die wachsenden Mobilitätsanforderungen gerade im Nahverkehr bewältigen zu können.

Es biete ein sehr breites Anwendungsspektrum. Außerdem sei das TSB durch seine besondere Steigfähigkeit von bis zu zehn Prozent besonders bei anspruchsvollen Streckenführungen gegenüber den anderen Systemen im Vorteil. Am Beispiel des Flughafens München bestätigt die Studie, dass das TSB eine konkurrenzfähige Alternative zu anderen möglichen Beförderungssystemen darstellen und unmittelbar mit dem regionalen Nahverkehrsnetz verbunden werden kann.

Mit der Studie stehen nun wichtige Grundlagen und Ergebnisse zur Verfügung, die als zukünftige Entscheidungshilfe für einen grundsätzlichen Systementscheid dienen können, hieß es bei Bögl.

Man freue sich sehr darüber, dass in der unabhängigen Studie die Leistungsfähigkeit des Transportsystems bestätigt wurde, sagte der Vorstandsvorsitzende der Firmengruppe, Stefan Bögl.
20.12.21
Neumarkt: Gute Noten erhalten
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren