Auf Ex eingestochen

Nürnberg. Am Dienstagabend kam es in einer Wohnung im Stadtteil Langwasser zu einem Familienstreit, bei dem ein Mann seine Ex-Lebensgefährtin mit einem Küchenmesser verletzte.

Ein 36 Jahre alter Mann besuchte gegen 19.30 Uhr seine ehemalige Lebensgefährtin und das gemeinsamen Kleinkind in der Imbuschstraße. Im Verlauf des Abends kam es zwischen den beiden Erwachsenen zu einem Streit, woraufhin der Mann offensichtlich die Nerven verlor.

Zunächst beschädigte er Teile des Inventars und beleidigte seine ehemalige Lebensgefährtin. Später schlug er auf die Frau ein und verletzte sie mit einem Küchenmesser leicht an der Hand.


Die Frau alarmierte die Polizei, woraufhin der Angreifer die Flucht ergriff. Ohne Einverständnis der Mutter nahm er dabei das gemeinsame Kind mit. Im Rahmen der Fahndung gelang es der Polizei, das Kind ausfindig zu machen und wieder in die Obhut der Mutter zu übergeben.

Der wohnsitzlose Mann ist immer noch auf der Flucht. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen ihn.
01.12.21
neumarktonline: Auf Ex eingestochen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren