Münster wird angestrahlt


Für viel Geld soll das Münster auch nachts strahlen
Foto: Dr. Franz Janka
NEUMARKT. Der erste Teil der geplanten Beleuchtungsanlage für das Neumarkter Münster St. Johannes wurde jetzt erstmals angeschaltet.

Mit ihm soll die Kirche und später auch das Rathaus mit ausgefeilter Lichttechnik in ein besonderes Licht getaucht werden, hieß es. Die Stadt hatte sich dazu im November 2015 entschlossen und dafür ein besonderes Lichtkonzept für die Innenstadt entwickeln lassen.


Nachdem das Konzept im März dieses Jahres im Bausenat noch einmal erläutert und danach eine Simulation am Portal des Münsters vorgestellt worden war, wurden die Pläne im Nachgang verfeinert.

Die Stadt hat dafür rund 90.000 Euro in die Hand genommen. Im April soll dann der zweite Teil der Arbeiten beginnen, für die weitere 300.000 Euro veranschlagt sind. Mit der neuen Beleuchtung soll allerdings wesentlich weniger Energie verbraucht werden als mit der bisherigen Beleuchtung.
20.12.17
Neumarkt: Münster wird angestrahlt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang