Bei Flucht schwer verletzt

NEUMARKT. Ein Motorradfahrer verunglückte bei Freystadt auf der Flucht vor der Polizei. Schwer verletzt wollte er auch noch zu Fuß flüchten.

Der 38jähriger Motorradfahrer entzog sich am Sonntag gegen 10.55 Uhr in Freystadt der Kontrolle durch eine Polizeistreife, indem er von der Berchinger Straße nach rechts auf die Staatsstraße 2237 fuhr. Die Polizisten beobachteten, dass er dort seine Maschine sehr stark beschleunigte und vor dem Kreisverkehr eine Vollbremsung einlegte.

Dabei geriet das Motorrad ins Schlingern und überfuhr im Kreisverkehr geradeaus die Grünfläche.


Die Maschine stieß gegen ein Verkehrszeichen, das dabei beschädigt wurde. Danach stürzte der Motorradfahrer und die Maschine kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Liegen.

Der Fahrer stürzte eine Böschung hinunter, wo er anschließend zu Fuß von der Unfallstelle flüchtete. In der angrenzenden Grünanlage konnte der Mann gestellt werden. Da er sich schwer verletzt hatte, wurde er ins Klinikum gebracht.

Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 8000 Euro.
24.07.17
Neumarkt: <font color="#FF0000">Bei Flucht schwer verletzt</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang