Festnahme in Asyl-Unterkunft

NEUMARKT. In Parsberg konnte ein mit Haftbefehl gesuchter Eritreer in einer Flüchtlingsunterkunft festgenommen werden. Er kam sofort in Haft.

Der 25jährige Mann aus Eritrea war im März vom Amtsgericht Lindau wegen Urkundenfälschung zur 600 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Er bezahlte aber weder die Geldstrafe noch trat er die Ersatzfreiheitsstafe von 60 Tagen an, sondern setzte sich offenbar ab.


Nachdem die Staatsanwaltschaft Kempten einen Haftbefehl ausgestellt hatte, konnten Münchner Fahnder der Bundespolizei ihren Kollegen der für die Oberpfalz zuständigen Bundespolizeiinspektion Waldmünchen einen Tipp geben, der die Beamten nach Parsberg führte.

Dort konnten Polizisten den gesuchten Mann tatsächlich festnehmen. Da er erneut nicht in der Lage war, die ausstehende Geldstrafe zu bezahlen, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Regensburg gebracht, wo er die Ersatzfreiheitsstrafe absitzen muß.
26.06.17
Neumarkt: Festnahme in Asyl-Unterkunft
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang