Spende für die "Offene Hilfe"


Die Organisatoren der Holzheimer Vereine konnten Spenden überreichen

NEUMARKT. Die Organisatoren des "3. Holzheimer Weihnachtsmarkt" konnten jetzt Spenden aus dem Erlös an Familien der "Offenen Hilfe" übergeben.

Wegen des überaus großen Zuspruchs im letzten Advent konnte nun noch einmal Familien, die wegen Behinderungen in ihrem finanziellen Spielraum eingeschränkt sind, unter die Arme gegriffen werden.

In Zusammenarbeit mit der Offenen Hilfe Nord der Regens-Wagner Stiftung Lauterhofen wurde durch die Holzheimer Vereine unbürokratische Hilfe für notwendige Investitionen, vom behindertengerechten Buggy bis hin zu einem Klettergerüst, geleistet.


Der Weihnachtsmarkt, der ursprünglich zur Unterstützung von behinderten Sportlern aus ganz Bayern ins Leben gerufen wurde, hat sich wegen des Zuspruchs aus der Bevölkerung und der großen ehrenamtlichen Dorfgemeinschaft in Holzheim längst zu einer ganz besonderen Veranstaltung entwickelt. Die Erlöse - im Jahr 2016 immerhin 8000 Euro - kommen alljährlich behinderten Kindern in ganz Bayern zu Gute.

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Markt am 9. Dezember haben bereits wieder begonnen.
10.05.17
Neumarkt: Spende für die "Offene Hilfe"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang