„Malen im geschützten Raum“

NEUMARKT. Am Donnerstag, 2. Februar, um 20 Uhr veranstaltet das Jugendzentrum G6 einen Vortrag „Das Malspiel – Bewertungsfreies Malen im geschützten Raum“.

Referentin ist Claudia Rast, die bereits mehrjährige Erfahrungen im „Malraum Erlangen“ gesammelt hat.


Das sogenannte „Malspiel“ geht auf Arno Stern zurück, der in den 50er Jahren in Paris ein Malatelier einrichtete, das zunächst unter dem Namen „Donnerstagsakademie“ bekannt wurde. Nach der Umsiedelung des Ateliers in einen anderen Stadtteil und nannte er es „Closlieu“ (Geschlossener Raum), als deutsche Bezeichnung wählte er „Malort“.

Der Vortrag wird in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe "Strohhalm e.V. – für Menschen nach Schlaganfall und Kopfverletzungen" veranstaltet. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 09181/9582 oder 09181/5093690.
20.01.17
Neumarkt: „Malen im geschützten Raum“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang