Mit Messer zugestochen

NEUMARKT. Ein 35jähriger Iraker hat in einer Flüchtlingsunterkunft in Neumarkt einen Mann, der schlichten wollte, mit einem Messer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag letzter Woche, wurde aber erst jetzt von der Polizei gemeldet.


Gegen 22.15 Uhr kam es demnach in einer Unterkunft in der Goldschmidtstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 32jähriger Mann versuchte den Streit zu schlichten und wurde dabei von dem 35jährigen Mann aus Irak mit dem Messer leicht am linken Arm verletzt.

Auch ein 55jähriger Mann und eine 24jährige Frau aus dem Raum Neumarkt wurden von dem Iraker mit dem Messer bedroht.

Außerdem schlug der Mann auf die Motorhaube eines Autos, die dabei eine Delle davontrug. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.
17.01.17
Neumarkt: <font color="#FF0000">Mit Messer zugestochen</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang