Das Amt niedergelegt


Bei der CSU-Kreistagsfraktion wurde mehrere Funktionsträger verabschiedet

NEUMARKT. Die CSU sucht nach einem neuen Kreisgeschäftsführer. Siegfried Wohlmann hat aus gesundheitlichen Gründen das Amt niedergelegt.

Er hatte die Aufgabe erst im letzten Jahr übernommen und bat nun bei einer Adventssitzung von CSU-Kreisvorstand und CSU-Kreistagsfraktion um die Entbindung davon. Die Suche nach einem Nachfolger habe schon begonnen, sagte Kreisvorsitzender MdB Alois Karl.


Fraktionsvorsitzender Alois Scherer verabschiedete seinen langjährigen Vorgänger Josef Köstler, der mehr Zeit für seine Hobbies haben möchte. Auch der frühere Fraktions-Vize Helmut Lahner will ins Glied zurücktreten und erhielt ein Geschenk.

Rückblicke auf ihre Aufgabengebiete hielten Landrat Willibald Gailler, Staatssekretär Albert Füracker und Europaabgeordneter Albert Dess, der die derzeit schwierige Situation der Gemeinschaft schilderte und versicherte, er fühle sich fit genug, weiter für seine Heimat zu kämpfen.
04.12.16
Neumarkt: Das Amt niedergelegt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren