"Halbe Weltreise zu Fuß"

Zum Leserbrief "Uninteressante Innenstadt", neumarktonline vom 3.3.2016

Der Schreiber dieses Leserbriefes muss dank seines wahrscheinlich jüngeren Alters die frühere Verkehrssituation in der Innenstadt nicht bewusst erlebt haben.

Stoßstange an Stoßstange, Bögl-Lastwagen an Klebl-Lastwagen, Stau, weil jemand jemanden ausparken lassen möchte weil er selbst einparken möchte, huuuup, huuup, huuup weil einer unbedingt in der zweiten Reihe stehen muss und den Schritttempo-Verkehr behindert, die junge Frau die mit ihrem Kinderwagen zwischen den Stoßstangen nicht mehr hindurch kommt, der Senior der sich mit seinem Rollator nicht hinüber traut... usw, usw, usw.

Wo ist da die "freie Durchfahrt auf der Marktstraße"? Alles, was Richtung Landkreis-Osten will oder von dort kommt - alles durch die Marktstraße. Warum: Weil für jemanden der Weg vom Oberen- zum Unteren Markt "eine halbe Weltreise" ist, - nein Danke -


Sollte die Marktstraße wirklich ausbluten, liegt es natürlich nicht an deren Verkehrsberuhigung - Beispiel: 1000 andere Städte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass so mancher Zeitgenosse keine "halbe Weltreise" mehr zu Fuß machen will und für die paar hundert Meter sein Auto braucht! - Endlich kapiert???
03.03.16
Martin Jahreiß, NeumarktNeumarkt: "Halbe Weltreise zu Fuß"
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

NFON - Cloud Telefonanlage

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang