Rundgang und Gespräch


Die Wilhelm-Lehmbruck-Ausstellung im Neumarkter Fischer-Museum
Foto: Andreas Pauly
NEUMARKT. Am Donnerstag um 19 Uhr führt der Sammler Harald Spengler durch die neue Wilhelm-Lehmbruck-Ausstellung im Neumarkter Museum Lothar Fischer.

Welche Schätze die Münchner Privatsammlung von Harald Spengler birgt, weiß der eine oder andere Kunstfreund durchaus. Auch weiß man, dass er Vereinsgründer und Vorstand des Münchner Kunstparterre ist und dort seit vielen Jahren kleine Ausstellungen kuratiert und verantwortet. Doch am Donnerstagum 19 Uhr geht es bei der Veranstaltung "Rundgang und Gespräch", die er gemeinsam mit Dr. Pia Dornacher im Museum Lothar Fischer bestreitet, vor allem um Spenglers Interesse und seinen persönlichen Blick auf das Werk von Wilhelm Lehmbruck.


Der aus Franken stammende Bauingenieur, der seit mehr als 30 Jahren in München lebt und leidenschaftlich sammelt, schätzt nämlich den 1881 in Duisburg geborenen Bildhauer außerordentlich. Wilhelm Lehmbruck zählt noch heute zu den bedeutendsten Bildhauern der Klassischen Moderne.
15.02.16
Neumarkt: Rundgang und Gespräch
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Winkler

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang