2300 Rindviecher in Neumarkt


Die Zahl der Rinder ist im Landkreis zurückgegangen
Foto:Archiv
NEUMARKT. Im Landkreis Neumarkt sind im letzten Jahr die Zahl der Rinder-Halter und die Zahl der Rinder zurückgegangen.

Die meisten Tiere gibt es nach der neuesten Statistik in Berching, Velburg und Freystadt. Und auch im Neumarkter Stadtgebiet halten noch 51 Betriebe fast 2300 Rindviecher.

Nach den Zahlen des Statistischen Landesamtes gab es im Jahr 2014 im Landkreis Neumarkt noch 752 Rinder-Halter mit 49.768 Rindern. Im Jahr zuvor waren es noch 785 Halter mit 49.973 Tieren.


Und so verteilt sich die Rinderhaltung auf die einzelnen Gemeinden des Landkreises: In Bayern gab es im letzten Jahr 92.900 landwirtschaftliche Betriebe. Diese bewirtschaften rund 3,1 Millionen Hektar landwirtschaftliche Fläche. 66,1 Prozent dieser Fläche entfielen auf das Ackerland und 33,5 Prozent auf das Dauergrünland. Zum Stichtag 3. November 2014 wurde für Bayern ein Bestand von rund 3,2 Millionen Rindern ermittelt. 37,6 Prozent und damit rund 1,2 Millionen aller in Bayern gehaltenen Rinder sind Milchkühe. Bayern ist somit das Bundesland mit den meisten Milchkühen (Bundesanteil: 28,3 Prozent).

In Bayern dominieren im Rahmen der Rinderhaltung traditionell die Doppelnutzungsrassen mit einem Anteil von 90,1 Prozent. Milchnutzungsrassen haben einen Anteil von 5,9 Prozent und Fleischrassen einen Anteil von 4,1 Prozent. Die mit Abstand bedeutendste Rinderrasse in Bayern war 2014 die Doppelnutzungsrasse Fleckvieh (auch Simmentaler genannt) mit 2.508.968 Rindern, gefolgt von der Doppelnutzungsrasse Braunvieh (258.624 Rinder) und der am häufigsten gehaltenen Milchrasse Holstein-Schwarzbunt (161.499 Rinder).
27.08.15
Neumarkt: 2300 Rindviecher in Neumarkt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren