"Füracker soll kandidieren"

NEUMARKT. Füracker soll CSU-Bezirksvorsitzender werden: der CSU-Kreisverband Neumarkt unterstützt den Staatssekretär bei seiner Kandidatur.

Bei der konstituierenden CSU-Kreisvorstandssitzung stellte sich der Kreisverband geschlossen hinter Albert Füracker – einstimmig wird seine Kandidatur zum Bezirksvorsitzenden unterstützt. „Wir freuen uns über die breite Zustimmung und Unterstützung für die Kandidatur von Albert Füracker aus der ganzen Oberpfalz,“ so stellvertretender Kreisvorsitzender und Landrat Willibald Gailler.


Der CSU-Kreisverband hat sich ebenso einstimmig für eine erneute Kandidatur für das Amt des Beisitzers von MdEP Albert Deß, stellvertretender Landrätin und stellvertretender Kreisvorsitzenden Heidi Rackl sowie der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Susanne Hierl ausgesprochen.

Für den Parteiausschuss kandidieren auf Beschluss des Kreisverbandes Staatssekretär Albert Füracker, MdEP Albert Deß, stellvertretende Landrätin Heidi Rackl sowie Susanne Hierl, Robert Renker, Rosmarie Fürst und Kornelia Beckmann. Als Delegierte für den Parteitag kandidieren Horst Kratzer, Alois Scherer, Markus Ochsenkühn und Marco Gmelch.

In den Kreisvorstand kooptiert wurden Bürgermeister Ludwig Eisenreich und Bürgermeister Eduard Meier, Josef Köstler und Maria Palmer aus Breitenbrunn, Ilse Werner aus Dietfurt, Volker Kotzbauer aus Hohenfels, Werner Mikulasch aus Pilsach, Glas Bernd aus Pyrbaum, Jürgen Rupp aus Sengenthal und der Stadtverbandsvorsitzende Robert Renker.

„Es ist wichtig, dass alle Kommunen im Kreisvorstand vertreten sind“, sagte Kreisvorsitzender Albert Füracker. Die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaften der JU, Angelina Stigler, der FU, Ulrike Rödl, und der SEN-Union, Maria Denk, sind kraft Amtes Mitglied im Kreisvorstand, ebenso wie die weiteren Vorsitzenden Oliver Schlereth und Martin Schmid. Kooptiert wurden neben den Vorsitzenden der Arbeitskreise Roland Häberl, Christian Frötschl und Siegfried Wohlmann auch Kreisvorsitzender a.D. Hans Bradl und Ingo Schellschmidt als Internetbeauftragter. MdB Barbara Lanzinger wird als ständiger Gast in die Kreisvorstandschaft geladen, als Kreisgeschäftsführerin wurde wieder auf Vorschlag von Kreisvorsitzenden Albert Füracker Rosmarie Fürst bestellt.

Die nächste Kreisvorstandssitzung ist für September geplant.
01.07.15
Neumarkt: "Füracker soll kandidieren"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang