Ab sofort: die Taufe Jesu


Johannes und der erwachsene Jesus in der Historischen Krippe

NEUMARKT. Derzeit ist ist für wenige Wochen die neue und vor der Sommerpause letzte Darstellung in der Historischen Krippe von St. Johannes zu sehen: Die Taufe Jesu.

Johannes und der erwachsene Jesus sind zum ersten Mal in der Historischen Krippe zu sehen, denn beide sind die neuesten Darsteller der Krippe. Sie sind sich in den Gesichtszügen sehr ähnlich. Das sei verständlich, denn ihre Mütter Maria und Elisabeth waren schliesslich Cousinen, hieß es.


In dieser Aufstellung kommt das Taufwasser nicht direkt aus dem Jordan, sondern wird aus einem Taufbecken – ähnlich dem romanischen Taufbecken von St. Johannes – geschöpft. Das passt zur generellen "Linie" dieser Krippe, die bislang in allen Szenen das biblische Geschehen in die Stadt Neumarkt und hier speziell in die Pfarrkirche verlegt. DIe neue Darstellung ist ein erster Schritt über den Weihnachtsfestkreis hinaus hin zur Jahreskrippe, hieß es.

Bisher wird die Historische Krippe in der Immanuelkapelle aufgestellt und verdeckt dort für einen Teil des Jahres einen Teil des weltbekannten Isenheimer Altars. Deshalb wird die "Münsterkrippe" als Jahreskrippe ab Advent 2015 einen neuen prominenten Standplatz in der Pfarrkirche einnehmen.
22.03.15
Neumarkt: Ab sofort: die Taufe Jesu
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang