Blaulicht-Fahrt geübt


Einmal mit Blaulicht unterwegs - wenn auch nur am Simulator: Landrat Willibald Gailler übte

NEUMARKT. Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn werden immer gefährlicher - Neumarkter Feuerwehrleute übten jetzt am Simulator.

Die Fahrten zum Einsatzort werden fast ausnahmslos von ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden ausgeführt, die überwiegend keine Berufskraftfahrer sind. In einer Pressemitteilung teilte die Versicherungskammer mit, dass es sich nach längeren Recherchen zu Unfallereignissen bei Einsatzfahrten mit Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten als sinnvoll erwiesen habe, ein Verhaltenstraining für Fahrzeugmaschinisten der Freiwilligen Feuerwehren in einem Lehrgang anzubieten.


Deshalb wird in Kooperation mit dem Bayerischen Innenministerium ein eigens für diesen Bedarf entwickelter Sondersignal-Fahrt-Trainer zur Verfügung gestellt.

Dieser Simulator machte bereits im letzten Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr in Neumarkt Station. In dieser Zeit konnten 48 Mitglieder der Feuerwehren im Landkreis die Ausbildung für die sichere Fahrt zum Einsatzort an der mobilen, rechnergestützten Einheit üben.
13.01.15
Neumarkt: Blaulicht-Fahrt geübt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang