Rechnung an Toten geschickt

NEUMARKT. Mit einer besonders miesen Masche sollten Angehörige eines im Raum Neumarkt verstorbenen Mannes über den Tisch gezogen werden.

Ein Inkassebüro sandte einfach an die Adresse des Verstorbenen eine Mahung mit der Aufforderung, sofort 212 Euro zu bezahlen. Die Überweisung sollte auf ein rumänisches Bankkonto erfolgen.


Natürlich bestand die Forderung überhaupt nicht wirklich. Die Adresse des Mannes hatten die Ganoven offenbar aus Todesanzeigen erfahren.

Recherchen ergaben, dass bereits etliche weitere gleichgelagerte Fälle unter Angabe derselben Telefonnummer bayernweit angezeigt wurden.
25.11.14
Neumarkt: Rechnung an Toten geschickt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang