Wieder Hochschulklänge


Rebecca Martin
NEUMARKT. Im Rahmen der Reihe "Hochschulklänge" führt in der nächsten Woche eine musikalische Entdeckungs-Reise nach Amerika.

West Side Story! My Fair Lady! Porgy and Bess! Bei diesen Titeln denkt man sofort an Amerika und den landestypischen Musikstil. Dass es aber neben den weltbekannten Melodien auch ein anderes, klassischeres Repertoire gibt, das genauso „amerikanisch“ ist, wissen nicht viele.

Am Vorabend des beliebten amerikanischen Feiertages „Thanksgiving“ – am Mittwoch, 26. November – lädt die Hochschule für Musik Nürnberg in den Neumarkter Reitstadel ein. Um 19.30 Uhr beginnt die Reise in die Neue Welt. Bei diesem Konzert, präsentiert von Studierenden aller Gesangsklassen und Jahrgängen der Nürnberger Musikhochschule, wird auf der Bühne gezeigt, wie facettenreich die klassische amerikanische Musik ist.

Neben Leonard Bernstein und George Gershwin sowie Aaron Copland und Samuel Barber kommen auch weniger bekannte Komponisten, wie John Duke, Carlisle Floyd, William Bolcom und Stephen Foster, zu Gehör. Durch das Programm führen der dänische Gesangsprofessor Johannes Mannov und die amerikanische Mezzosopranistin Rebecca Martin.


Der Eintritt beträgt 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Schüler und Studierende. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf zum Beispiel bei der Neumarkter Touristen-Information.

Diese Konzerte sind geplant:

21.11.14
Neumarkt: Wieder <i>Hochschulklänge</i>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang