Wohnmobil in Flammen

NEUMARKT. Ein brennendes Wohnmobil in der Nähe der Ausfahrt Oberölsbach führte zu erheblichen Behinderungen auf der Autobahn in Richtung Regensburg.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache war am Freitag kurz vor 11 Uhr zwischen Altdorf und Oberölsbach ein Wohnmobil während der Fahrt in Brand geraten. Der 77jährige Fahrer bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung im hinteren Bereich des Fahrzeuginneren und fuhr daraufhin mit dem Fahrzeug auf den Seitenstreifen.

Ihm gelang es noch, seiner körperlich beeinträchtigten 58jährigen Frau aus dem Fahrzeug zu helfen, bevor das Wohnmobil lichterloh in Flammen aufging und völlig ausbrannte.

Die freiwillige Feuerwehr Altdorf löschte den Brand. Wegen der Rauchentwicklung und der Löscharbeiten musste die A 3 in Richtung Regensburg für eineinhalb Stunden total gesperrt werden. Es kam zu mehreren Kilometern Staubildung im Feiertagsverkehr.


Durch den Brand entstand an dem Wohnmobil Totalschaden; der Fahrbahnbelag wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Das Ehepaar befand sich übrigens auf einem Ausflug, um einen Hund zu kaufen. Die dafür vom Fahrer erst am Vortag abgehobenen 2000 Euro Bargeld verbrannten im Handschuhfach des Fahrzeugs.
06.10.14
Neumarkt: Wohnmobil in Flammen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang