Starkregen und Hagel

NEUMARKT. Der Deutsche Wetterdienst warnte am Sonntagabend vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel im Landkreis Neumarkt.

Von Südwesten ziehen Gewitter auf, hieß es kurz vor 19 Uhr in der Warnung, die ohne Zeitverzögerung und ständig aktualisiert auch auf der Wetterseite von neumarktonline veröffentlicht wurde. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter und pro Stunde sowie schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 Stundenkilometer und Hagel mit Korngrößen um drei Zentimeter.


Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr, heißt es in der Warnung weiter. Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Die Metereologen weiter:

"Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich.
Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten.
Schließen Sie alle Fenster und Türen!
Sichern Sie Gegenstände im Freien!
Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen!
Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!



Aktualisierung: Um 20 Uhr wurde die Warnung vom Deutschen Wetterdienst aufgehoben. Polizei und Feuerwehr meldeten im Raum Neumarkt keine wetterbedingten Einsätze.
20.07.14
Neumarkt:  Starkregen und Hagel
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang