Butter liest Busch

NEUMARKT. Am Dienstag, 18. März, lädt die Neumarkter Stadtbibliothek um 20 Uhr zu einem Wilhelm-Busch-Abend mit dem Berliner Schauspieler Wolf Butter ein, der in seinem Programm Lieder, Episoden, Verse und Figuren des Dichters Wilhelm Busch in Szene setzt.

Dabei schlüpft Butter in die verschiedensten Rollen, seien es der Pfeife rauchende Döbbe, die reizende Pauline oder die Lausbuben Max und Moritz. Dadurch wird dem Publikum auch der Mensch Wilhelm Busch näher gebracht, der so viel über menschliches Miteinander wusste, und doch Einzelgänger blieb.

Wolf Butter, Schauspieler am Berliner Theater-Kabarett „Galgentrio“ arbeitet auch als Musiker und Komponist (auch für einige Programme des Kabaretts „Die Stachelschweine“). Professuren und Lehraufträge führten ihn an die Hochschule für Schauspielkunst in Berlin und an das Max-Reinhardt-Seminar in Wien.

Karten für 8 Euro gibt es zum Beispiel in der Touristen-Info, Rathauspassage, und in der Stadtbibliothek.
11.03.14
Neumarkt: Butter liest Busch
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren