Verdächtige Motorsägen

NEUMARKT. Die Polizei nahm zwei verdächtigen Osteuropäern zwei Motorsägen ab. Möglicherweise handelt es sich dabei um Diebesgut, hieß es.

Am Freitag gegen 3.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein geparktes Auto mit bulgarischer Zulassung an der Staatsstraße 2240 auf Höhe der Ortschaft Riebling bei Berg auf. Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten im Fahrzeug zwei Motorsägen und eine Fahrzeugbatterie. Einen Eigentumsnachweis konnten die beiden rumänischen Staatsbürger nicht vorlegen Deshalb wurden sie vorläufig festgenommen und vernommen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten konnten die beiden Osteuropäer ihre Fahrt fortsetzen. Da allerdings der Tatverdacht nicht vollständig ausgeräumt werden konnte, wurden die beiden Motorsägen und die Fahrzeugbatterie vorläufig einbehalten.

Die Polizei bittet unter Telefon 09181/4885-0 um Hinweise zu den sichergestellten Gegenständen.
10.01.14
Neumarkt: Verdächtige Motorsägen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang