Durchfahrt wird ausgebaut


Parsberg ist nach den Worten von Landrat löhner ein Schwerpunkt im Strassenbau

NEUMARKT. Der Bereich Parsberg bildete in den letzten Jahren einen Schwerpunkt bei den Strassenbaumaßnahmen des Landkreises.

Das sagte am Mittwoch Landrat Albert Löhner vor Ort. So wurde 2008 die Industriestraße als Ortsumgehung und mit zwei Kreisverkehren bestens in das Straßennetz eingebunden. 2011 wurde nach langer Vorarbeit mit sehr großem Aufwand für rund 1,8 Millionen Euro die Bahnbrücke der NM 32 zwischen Parsberg und Darshofen neu gebaut. Außerdem erfolgte der Bau des Radweges von Darshofen nach Parsberg.

Nun wird seit Anfang Mai 2013 die Ortsdurchfahrt der Darshofener Straße ausgebaut. Landrat Albert Löhner informierte sich am Mittwoch zusammen mit Bürgermeister Josef Bauer und seinen Mitarbeitern über den Baufortschritt. Die Ausbaulänge beträgt 795 Meter, das Kostenvolumen liegt bei rund 790.000 Euro.

Der bisherige Zustand der Ortsdurchfahrt war sehr stark ausgebrochen und geschädigt. Der vorhandene Frostschutz war für die gestiegene Beanspruchung durch den Schwerverkehr nicht ausreichend bemessen und dementsprechend zu schwach, hieß es. Ein Stück Schmutzwasserkanal ist eingebrochen und wird im Zuge der Baumaßnahme saniert. Die Gehwege werden in Gemeinschaftsleistung mit der Stadt Parsberg erneuert.

Durch die Erneuerung der Schottertragschicht und des Asphaltaufbaus wird die Standsicherheit, Dauerhaftigkeit und Verkehrssicherheit der Straße erhöht und der Regenwasserabfluss verbessert. Somit sei die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs wieder voll gegeben, hieß es. Die Maßnahme wird durch die Regierung der Oberpfalz nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierunggesetz mit gut 55 Prozent gefördert.

Landrat Albert Löhner betonte bei der Baustellenvisite den Wert gut ausgebauter Straßen für eine positive Entwicklung im ländlichen Raum: "Wir investieren jedes Jahr nahezu vier Millionen Euro, um die Straßeninfrastruktur im Landkreis zu verbessern. Einen besonderen Schwerpunkt bildete dabei in den letzten Jahren der südliche Landkreis, insbesondere auch der Raum Parsberg". Er hoffe, daß man damit wichtige Impulse für eine weiterhin gute Entwicklung geben könne.

Bürgermeister Josef Bauer dankte dem Landrat und allen beteiligten Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und verwies seinerseits auf die Investition der Stadt Parsberg zur Verbesserung der ländlichen Entwicklung: die Stadt habe Potential, das wolle man für die Bürger und die Betriebe nutzen.
31.07.13
Neumarkt: Durchfahrt wird ausgebaut
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang