In Flieger gehievt


Probleme sind da, um gelöst zu werden: die junge Frau tauscht Rollstuhl gegen Flugzeug

NEUMARKT. Eine Gruppe von behinderten Bewohnern des Altdorfer Wichernhauses mit Betreuern war wieder zu Gast auf dem Flugplatz Ottenberg.

Diese Besuche sind schon eine langjährige Tradition und so gab es ein freudiges Hallo beim Wiedersehen, denn einige aus der Gruppe sind schon "Stammgäste". So brauchte man nur noch den "Neulingen" die Hebel, Knöpfe und Instrumente erklären und schon konnte es in die Luft gehen.

Für die schwerstbehinderte Christa haben sich die Betreuer eine besondere Konstruktion ausgedacht, um sie gut und sicher in das Flugzeug zu heben. Man brachte einfach an einer Leiter einen Flaschenzug an. Christa wurde damit aus ihrem Rollstuhl hochgehoben. Der Rollstuhl wurde durch das Segelflugzeug ersetzt und Christa wieder runter gelassen und schon saß sie auf dem Copilotensitz und es konnte in die Luft gehen.
17.07.13
Neumarkt: In Flieger gehievt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang