Berger in Berg zu Besuch


Berger aus Oberösterreich besuchten Berg in der Oberpfalz

NEUMARKT. Eine Delegation aus der Berger Partnergemeinde Berg im oberösterreichischen Mühlviertel unter Leitung von Partnerschaftsreferent Heinz Berger war zu Besuch in die Oberpfalz gekommen.

Vor der Eröffnung einer Ausstellung mit vielen Bildern aus der Partnergemeinde erkundeten die Gäste einige Orte der Gemeinde Berg. Bürgermeister Helmut Himmler und Partnerschaftsreferentin Anita Vogel fuhren mit den Besuchern nach Richtheim und Hausheim, um die stetigen Dorfvitalisierungsprojekte in der Gemeinde Berg an zwei Bespielen zu erläutern. Beim Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" war Hausheim im Landkreis in der letzten Woche prämiert worden und vertritt jetzt den Landkreis auf Bezirksebene.

Sehr interessiert waren die Gäste aus dem Mühlviertel an der Praxis der sogenannten Energiewende in Bayern. Dazu informierte Himmler in Bischberg über den Ausbau der Windkraft in der Gemeinde Berg und im Landkreis, aber auch über die zunehmenden Probleme und die "bröckelnde Akzeptanz" von immer mehr Windkraftanlagen mit bis zu 200 Metern Höhe. Mit der fünften Anlage in der Gemeinde werde in Berg einschließlich Fotovoltaik, Wasserkraft und Biomasse zwei Drittel des Stroms regenerativ erzeugt.

An der Schwarzachtalschule Berg verdeutlichten Anita Vogel und der Bürgermeister die Finanzlage der schuldenfreien Gemeinde Berg, die gewerbliche Entwicklung sowie die umfangreichen Betreuungsangebote mitsamt der Ganztageseinrichtungen der Schulen in Berg und Sindlbach. Später führten Leodegar Spitz und Manfred Hofmann die Besucher aus Oberösterreich durch das Klostermühlenmuseum.
16.07.13
Neumarkt: Berger in Berg zu Besuch
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang