Keine Staus

NEUMARKT. Die erste große Reisewelle zu Beginn der Ferien sorgte auf der Autobahn A3 im Landkreis Neumarkt zu keinerlei Behinderungen.

Der Start der Sommerferien in einigen Bundesländern brachte erhöhtes Verkehrsaufkommen auf die bayerischen Autobahnen, doch im Raum Neumarkt gab es keinerlei Staus, wie ein Sprecher der Parsberger Autobahnpolizei bestätigte. Es gab am Wochenende ein oder zwei Kleinunfälle, aber keine ernsthaften Behinderungen, hieß es.

Ganz anders auf der A9 Nürnberg-München zwischen Allersberg und Greding in der Nähe der Neumarkter Landkreisgrenze: hier gab es immer wieder Behinderungen und verkehrsbedingte Stauungen, teilte die zuständige Verkehrspolizeiinspektion Feucht mit. Insgesamt ereigneten sich elf Auffahrunfälle mit insgesamt 23 leichtverletzten Personen und einem Sachschaden von etwa 200.000 Euro.

Bei einem Unfall kam sogar der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Hier musste dann für die Landung die Autobahn für zehn Minuten komplett gesperrt werden. Glücklicherweise sah die Verletzung schlimmer aus, als sie tatsächlich war, so dass die betroffene Person leicht verletzt ins Klinikum Nürnberg-Süd gebracht wurde.

Bei der Absicherung der Unfallstellen und der Reinigung der Fahrbahn waren die Freiwilligen Feuerwehren Allersberg und Hilpoltstein verstärkt im Einsatz.
08.07.13
Neumarkt: Keine Staus
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang