"Ernst nehmen"

NEUMARKT. "Der Rat und die Kommission müssen die Verhandlungsposition des Parlaments ernst nehmen", erklärte MdEP Albert Deß.

Die Zeit der irischen Ratspräsidentschaft nähert sich dem Ende und somit auch deren ehrgeiziges Ziel, die Agrarreform bis Ende Juni abzuschließen. "Wir brauchen zügige und konstruktive Verhandlungen. Rat und Kommission müssen auch mehr Kompromissbereitschaft zeigen. Es ist nicht akzeptabel, wenn der Rat in seiner letzten Agrarministersitzung über Nacht seine Entscheidung präsentiert", so Deß in seiner Eigenschaft als agrarpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion und der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament.

"Die Verhandlungen unter der irischen Präsidentschaft können scheitern, wenn die wesentlichen Aspekte der Agrarreform bis zum Schluss offen bleiben", unterstützt Albert Deß die Position seiner Kollegen im Agrarausschuss, wie es in einer Pressekonferenz zu GAP-Verhandlungen betont wurde.

"Solche Themen wie Anrechung der Agrarumweltmaßnahmen, faire Verteilung der Agrargelder und einfache unbürokratische Umsetzung der Agrarreform können nicht bis auf weiteres verschoben werden und müssen jetzt angepackt werden. Kommission und Rat müssen die neue Rolle des Parlaments nach den Lissabonverträgen akzeptieren", so Albert Deß.
05.06.13
Neumarkt: "Ernst nehmen"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang