Brutaler Überfall

NEUMARKT. Ein junger Mann aus dem Landkreis Neumarkt wurde auf der Dult in Regensburg überfallen und krankenhausreif geschlagen.

Nach Angaben der Regensburger Kriminalpolizei war der 18jährige Mann aus dem Raum Neumarkt am Samstag gegen 22 Uhr an der Bar des "Glöckl-Zeltes" mit einem Unbekannten aneinandergeraten. Es kam zu einem Gerangel, bei dem der Neumarkter zunächst ins Gesicht geschlagen wurde.

Im weiteren Verlauf nahm der Täter dem jungen Mann den Geldbeutel ab, in dem sich neben Bargeld im mittleren zweistelligen Eurobereich auch Ausweis- und Personaldokumente befanden. Der Neumarkter wurde zur Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Der Räuber konnte in der Menschenmenge untertauchen und wird so beschrieben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 190 Zentimeter groß, etwa 120 Kilo schwer, korpulent, hatte kurze braune Haare und Drei-Tage-Bart, trug Lederhose und Trachtenhemd, er sprach bayerischen Dialekt.

Hinweise an die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter Telefon 0941/506-2888.
19.05.13
Neumarkt: <font color="#FF0000">Brutaler Überfall</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang