Mondfinsternis zu sehen


Dieses überlagertes Bild stellte die Sternwarte zur Verfügung.
Foto: Harald Liederer
NEUMARKT. Am Donnerstag nächster Woche öffnet die Neumarkter Sternwarte am Abend ihre Pforten für eine "partielle Mondfinsternis".

Von 21 bis 23 Uhr kann das Himmels-Spektakel vermutlich auch von Neumarkt aus gut beobachtet werden - wenn das Wetter mitspielt.

Zu einer Mondfinsternis kommt es, wenn die von der Sonne angestrahlte Erde einen Schatten auf den Mond wirft. Bei der teilweisen Verfinsterung am nächsten Donnerstag kann man mit bloßem Auge – und umso besser im Teleskop – beobachten, wie eine Seite des Mondes durch den Erdschatten verdunkelt wird, während die gegenüberliegende Seite weiterhin voll von der Sonne angestrahlt wird.

Die Neumarkter Sternwarte veröffentlichte diese Ablaufdaten: Die ersten und die letzten etwa 45 Minuten der Halbschattenphase sind übrigens nicht als Finsternis wahrnehmbar.
19.04.13
Neumarkt: Mondfinsternis zu sehen
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang