"Schnell abgesperrt"

NEUMARKT. Die Stadt will bereits am letzten Montag Maßnahmen gegen den bröckelnden Putz am Distler-Anwesen in Pölling unternommen haben.

Am Dienstag hatte der CSU-Ortsverband Pölling die "marode Bausubstanz" beklagt (wir berichteten). Zu diesem Zeitpunkt waren Bürgermitteilungen eingegangen, dass an der Außenseite Putz abgefallen sei.

Wie es in einer Pressemitteilung aus dem Neuamrkter Rathaus hieß, sei aber bereits am Montag um 11.30 Uhr der Schaden inspiziert und kurz darauf der betroffene Bereich beim Distler-Anwesen abgesperrt worden. Dabei stellten die Mitarbeiter des Bauhofs fest, dass rund ein Quadratmeter Putz abgefallen war.

Am Dienstagmorgen rückten dann zwei Mitarbeiter vom Bauhof mit dem Hubsteiger an. Sie haben an der gesamten Fassade darüber hinaus alle losen und hohlen Stellen abgeschlagen. Gegen Mittag waren die Arbeiten beendet und die Absperrung konnte weggenommen werden.

Dass am Dienstagnachmittag "ein großer Teil des Außenputzes direkt auf den Gehweg" gefallen sei, konnten die Mitarbeiter des Bauhofes nicht bestätigen, hieß es. Einen Tag nach dem Bericht in neumarktonline sei ein Mitarbeiter zur Prüfung vor Ort gewesen. Er habe keine weiteren Stellen gefunden, an denen seit den Arbeiten des Bauhofes erneut Putz abgefallen sei.

Die Frage eines möglichen Abrisses des Distler-Anwesens in Pölling soll im nächsten Bausenat am 18.März behandelt werden.
07.03.13
Neumarkt: "Schnell abgesperrt"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang