Als Kandidat nominiert


JU-Bundesvorsitzender Philipp Mißfelder, Kandidat Marius
Mauerer, Bezirksvorsitzender Christian Doleschal und Kreisvor-
sitzender Maximilian Federhofer (v.l.)
NEUMARKT. Als einer von vier Vertretern soll das Neumarkter JU-Mitglied Marius Mauerer künftig die bayerischen Interessen im Bundesvorstand der Jungen Union vertreten.

Der 22jährige Kreisgeschäftsführer wurde dazu auf der JU-Landesversammlung in Bad Aibling einstimmig als Kandidat nominiert. Es wäre für den Kreisverband Neumarkt "eine große Ehre, jemanden aus unseren Reihen künftig in die Bundesvorstandschaft des 130 000 Mitglieder starken Bundesverbandes zu entsenden", sagte JU-Kreisvorsitzende Maximilian Federhofer.

Marius Mauerer studiert derzeit Jura im vierten Semester in Erlangen und ist seit einigen Jahren Beisitzer im JU-Bezirksausschuss der Oberpfalz. Im Kreisverband Neumarkt engagiert er sich als Kreisgeschäftsführer und zeichnet sich unter anderem für die JU-Energietour verantwortlich.

Die Wahl zum Bundesvorstand findet im Oktober auf dem Deutschlandtag in Rostock statt.
20.07.12
Neumarkt: Als Kandidat nominiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang