Hausbesuch möglich

NEUMARKT. Die Beratungsstelle der Stadt für das Förderprogramm "Faktor 10" geht auch dieses Jahr auf Tour und wird Eigentümer von Gebäuden im Stadtgebiet Neumarkt vom 19. bis 27.Juli bei sich Zuhause beraten.

Die Stadt Neumarkt hat mit dem Förderprogramm einen großen Anreiz geschaffen, den Altbestand energetisch zu sanieren und auch im Neubau zukunftsweisende Konzepte zu realisieren. "Wir wollen gerade den Bereich der energetischen Gebäudesanierung forcieren, da dort wichtige Einsparpotenziale auf dem Energiesektor vorhanden sind", stellt Oberbürgermeister Thomas Thumann fest.

"Dabei ist es für uns wichtig, dass wir die Bürger und die Firmen dabei mitnehmen und ihnen durch unser Förderprogramm zur Gebäudesanierung einen zusätzlichen finanziellen Anreiz geben", sagte er. Gebäudeeigentümer können daher bei der Stadt Neumarkt Fördermittel für verschiedenste Sanierungsmaßnahmen beantragen, wie zum Beispiel Dämmung, Wärmeschutzverglasung oder solarthermische Nutzung.

Die Art und Höhe der Förderung hängt insbesondere davon ab, welcher Energiestandard durch die Sanierung erreicht wird. Besonders intensiv werden möglichst effiziente Gesamtkonzepte unterstützt. Einen ersten Überblick und nützliche Informationen enthält die Informationsbroschüre zur Förderrichtlinie, die in der Beratungsstelle erhältlich ist .

neumarktonline-Leser können sie hier herunterladen (PDF, 470 kb).
13.07.12
Neumarkt: Hausbesuch möglich
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang