Im Auto eingeklemmt


Die Feuerwehr mußte den Schwerverletzten mit schwerem Gerät aus dem Autowrack schneiden


Das auf dem Dach liegende Auto mußte zuerst umgedreht
werden
NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammenstoß bei Deining wurde am Donnerstagabend ein 52 Jahre alter Autofahrer im Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Mann kurz vor 21 Uhr mit seinem VW-Passat wischen Deining-Bahnhof und Deining unterwegs und in einer Linkskurve wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geraten. Der Volkswagen kam von der Fahrbahn ab in den Graben, wurde von dort auf die Fahrbahn zurück katapultiert und raste dann quer stehend in die Frontseite eines entgegenkommenden Autos.

Der VW des Unfallverursachers blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und mußte von der Feuerwehr Deining mit schwerem Gerät befreit werden. Der 52jährige Mann wurde schließlich mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ein bereits über der Unfallstelle schwebender Rettungshubschrauber wurde nicht mehr gebraucht.

Der 48jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Die Polizei schätzt die Höhe auf 12.000 Euro.
05.07.12
Neumarkt: Im Auto eingeklemmt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang