Aktuelle Krippenpädagogik

NEUMARKT. 20 Caritas-Mitarbeiterinnen - auch aus Lauterhofen und Mühlhausen - schlossen den Qualitätszirkel "Kinderkrippe" erfolgreich ab.

In einem Qualitätszirkel setzten sich die 20 Leiterinnen und pädagogischen Fachkräfte aus zehn katholischen Kinderkrippen über ein Jahr lang mit den Fachberaterinnen des Caritasverbandes Eichstätt und der Expertin für Krippenpädagogik Sylvia Garnett von der Neyen mit der aktuellen Krippenpädagogik auseinander.

Die Beteiligten erhielten in acht Einheiten neue Erkenntnisse über Themen wie Rolle und Haltung der Erzieherin, Bindung und Eingewöhnung in der Krippe, Bedeutung der Bildungs- und Lernprozesse oder die Notwendigkeit einer intensiven Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Das erworbene Wissen erprobten sie zwischenzeitlich in der Alltagspraxis.

Auslöser für die seit 2009 angebotene Krippenteamfortbildung war der rasant wachsende Bedarf an Plätzen für Krippenkinder. Nach den Worten von Gabi Falk, die den Qualitätszirkel als Fachberaterin leitete, geht es dem Referat für Kindertageseinrichtungen um eine "fachlich hochwertige Bildungs- und Betreuungsqualität in den Krippengruppen der Diözese".

Die pädagogischen Fachkräfte müssten sich oft kurzfristig vor Ort auf die Bedürfnisse und Ansprüche von Eltern und deren Kleinkindern einstellen. Dies sei eine große Herausforderung, die ohne intensive fachliche Auseinandersetzung mit der Krippenpädagogik nicht qualifiziert geleistet werden könne. "Es geht um eine eigenständige Pädagogik, die sich von der Arbeit mit Kindergartenkindern unterscheidet und einen eigenen Bildungsanspruch formuliert", sagte Gabi Falk.

Der Fortbildungseinsatz der Fachkräfte trägt nach Bekundungen der Teilnehmer bereits Früchte. In einigen Einrichtungen seien bereits Räume angemessener für die Betreuung von Krippenkindern ausgestattet worden: zum Beispiel durch Spielpodestlandschaften oder mobile Elemente, die die Kinder in ihrer Bewegungsentwicklung herausfordern.

Die Materialien der Gruppen wurden auf die Bedürfnisse dieser Altersgruppe hin überdacht und entsprechend erweitert. Durch die Reflexion der eigenen Haltung setzen die Mitarbeiterinnen zudem neue Akzente im Umgang mit Kindern und Eltern.
11.06.12
Neumarkt: Aktuelle Krippenpädagogik
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang