Kanu auf der Autobahn


Das etwas lädierte Kanu lag glücklicherweise in der Nähe der Mittelschutzplanke
Foto: Autobahnpolizei
NEUMARKT. Ein auf der Autobahn von einem Transportanhänger gefallenes Kanu sorgte von Sonntag-Mittag bis zum Montag-Morgen für Aufregung.

Das Boot konnte wegen des starken Verkehrs erst am Montag geborgen werden. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht.

Nach Angaben der Parsberger Autobahnpolizei war der Kleintransporter mit Boottransportanhänger am Sonntag gegen 14.15 Uhr auf der Autobahn von Regensburg in Richtung Nürnberg unterwegs. Zwischen Velburg und Neumarkt fiel dann vom mit zehn Kanus beladenen Anhänger offenbar wegen mangelhafter Ladungssicherung eines der Boote herunter und blieb auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn unmittelbar neben der Mittelschutzplanke liegen.

Glücklicherweise fuhr keines der nachfolgenden Fahrzeuge über das Kanu. Das Boot wurde in der Mittelleitplanke neben der Fahrbahn abgelegt, da es wegen des starken Verkehrsaufkommens nicht über die Fahrspuren beseitigt werden konnte.

Am Montag übernahm dann die Neumarkter Autobahnmeisterei die Bergung des lädierten Bootes.

Gegen den 41jährigen Fahrer aus dem Raum Köln wird eine Anzeige wegen mangelhafter Ladungssicherung erstattet, hieß es von der Polizei.
21.05.12
Neumarkt: Kanu auf der Autobahn
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang